Studienführer Universität Bern

Studentische Flüchtlinge

Für geflüchtete Personen, die an der Uni Bern studieren wollen, ist es wichtig, frühzeitig mit der Hochschule Kontakt aufzunehmen, um die Zugangsbedingungen, die sprachliche Voraussetzungen und organisatorische Fragen zu klären, .

Wer also im Herbstsemester sein Studium beginnen will, wendet sich am besten bereits zu Beginn des vorausgehenden Frühlingssemesters an die Ansprechstelle. So bleibt genügend Zeit für die Prüfung der bisherigen Zeugnisse, allfällige Vorbereitungs- oder Sprachkurse, Stipendiengesuche oder Eintrittsprüfungen.  

Studentische Flüchtlinge, die an der Uni Bern studieren, sind auch auf der Beratungsstelle der Berner Hochschulen willkommen, wo sie auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch persönlich beraten werden.