Studienführer Universität Bern

Allgemeine Tipps

Es lohnt sich, dem Studienbeginn hohe Priorität einzuräumen. Nehmen Sie eine aktive Haltung ein: Bereiten Sie sich selbst und Ihre Bezugspersonen darauf vor. Im ersten Semester werden Sie vielen bekannten, aber auch neuen Anforderungen begegnen. Dies sind bewährte Tipps zum Studienbeginn:

  • Wenn Sie von der Uni per Post oder Mail Informationen erhalten, lesen Sie diese sorgfältig und notieren Sie Unklarheiten.
     
  • Gehen Sie an den Tag des Studienbeginns und vor allem in die Einführungsveranstaltung Ihres Instituts. Dort bekommen Sie die wichtigen Informationen (z.B. zu obligatorischen Veranstaltungen, zur Anmeldung für Veranstaltungen und Leistungskontrollen) und Sie haben Gelegenheit Fragen zu stellen.
     
  • Suchen und pflegen Sie den Kontakt und den fachlichen Austausch mit Mitstudierenden. Eine gute Atmosphäre ist hilfreich.