Unterbruch zwischen Bachelor und Master?

Viele Bachelorabsolventinnen und -absolventen fragen sich, ob sie zwischen Bachelor und Master eine Pause einlegen sollten. Unsere Hinweise dazu:

In einem solchen 'Zwischenjahr' können Sie erste Erfahrungen in der Berufswelt sammeln und damit die spätere Stellensuche erleichtern. Ein Auslandaufenthalt gibt Ihnen Einblick in andere Kulturen und verbessert Ihre Sprachkenntnisse, was beim Berufseinstieg ebenfalls ein Vorteil sein kann.

Eine Immatrikulation an der Uni ist im Anschluss wieder möglich. Was es zu beachten gilt: Manche Fächer haben Fristen, wie lange der Bachelor gültig ist (Infos dazu finden Sie im Studienreglement Ihres Fachbereichs).

Wie lang darf die «Lücke» zwischen Bachelor und Master sein? Ist es möglich, auch nach ein paar Jahren Berufstätigkeit noch einen Master zu machen?

Es gibt Studienrichtungen, bei denen ein Höchstmass an Jahren zwischen Bachelor und Master vorgeschrieben ist. Prüfen Sie daher rechtzeitig, welche Master-Studiengänge für Sie in Frage kommen und welche Aufnahmebedingungen damit verknüpft sind. Mehr dazu finden Sie im Studienreglement Ihres Fachbereichs.